Hallo, ich bin Anne und seit September 2018 die Sprachassistentin des Goethe Instituts Almaty am SLZ in Bischkek.

Ich wurde in Tuttlingen (in der Nähe von Stuttgart) geboren und habe bis zu meiner Abreise Ende August in Tübingen gelebt und dort Philosophie und Germanistik studiert.

Bei einem Praktikum am Goethe Institut in Moskau im Jahre 2017 erfuhr ich von dem Sprachassistenz-Programm, welches mein Interesse weckte. Also bewarb ich mich ein Jahr später dafür, da mich zum Einen Zentralasien sehr interessierte und sich zum Anderen die Tätigkeit äußerst spannend und abwechslungsreich anhörte.

Und tatsächlich mache ich hier ganz unterschiedliche Dinge: Neben dem Unterrichten der höheren Sprachniveaus (ab A2/B1) zeige ich deutschsprachige Filme, veranstalte einen wöchentlichen Gesprächskreis (Kaffeeklatsch), bin immer wieder im Haus der deutschen Minderheit Kirgistans und organisiere unterschiedliche Projekte (z.B. Laternenumzug zu St. Martin, Plätzchenbacken vor Weihnachten, Weihnachtsfest, ein Projekt, bei dem Studierende lyrische Texte geschrieben haben und eines, bei dem TeilnehmerInnen Stoffbeutel bemalen).

Ich bin sehr gespannt darauf, welche Eindrücke und Erlebnisse Bischkek weiterhin für mich bereithält und freue mich, die Arbeit des SLZ in Bischkek zu unterstützen.