Nach fast 9 Monaten Sprachassistenz ist die Zeit gekommen und ich werde das SLZ Bischkek Ende Mai verlassen. Davor freue ich mich aber, euch alle nochmal zu einem Filmklub einladen zu dürfen.
Gemeinsam sehen wir uns am 26.Mai um 12 Uhr Fatih Akins Verfilmung von Wolfgang Herrndorfs gleichnamigen Jugendromans “Tschick” an. 

Worum geht’s?

Der 14-jährige Maik ist nicht gerade beliebt: die Sommerferien stehen vor der Tür und er hat keine Ahnung, was er nun sechs Wochen lang tun soll. Dazu kommt, dass er nicht zur Geburtstagsparty seiner Klassenkameradin Tatjana, in die er heimlich verliebt ist, eingeladen wurde.
Da lernt er den Russlanddeutschen Tschick kennen, der erst vor kurzem neu in die Klasse gekommen ist. Tschick überredet den schüchternen Maik doch zu der Party zu fahren – und zwar mit einem geklauten Lada. Ohne Karte und Führerschein begeben sich die beiden auf eine rasante Fahrt quer durch Ostdeutschland, auf der sie den unterschiedlichsten Menschen begegnen…

Der Film wird mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Wo?

SLZ Bischkek
Ulitsa Togolok Moldo 60 a (zwischen Frunze und Shibek Sholu)
3. Stock, Zimmer 302

* * * * * * * * *
TRAILER ZUM FILM:
https://www.youtube.com/watch?v=Ph5NOf-di18

* * * * * * * * *

Wir freuen uns, Euch am Samstag, den 26.5.2018 um 12 Uhr im SLZ Bischkek zu Film und Gespräch begrüßen zu dürfen!

Ramona und das SLZ-Team Bischkek